Angelsportverein Spaden e.V. von 1971

Aktuelles




Besonderer Fang im Spadener See

Einen nicht alltäglichen Fang machte Thomas Köster am Samstag im Spadener See. Nach dem es einen Biß auf seiner Bolierute gab, folgte einen schwerer Drill.
Fangergebnis: ca. 63 cm und 15 kg schwer....

Fang

Christian Labusch; 03.09.2017




2. Spätschichtangeln 2017

Zum 2. Spätschichtangeln trafen sich 15 Teilnehmer am Vereinheim. Nach der Festlegung der Angelstrecke fuhr wird gemeinsam nach Marschkamp zum dortigen Punpwerk. Erstmalig wurde beim 2. Spätschichtangeln auch der Angelkönig 2017 ermttetl. Die Veranstaltung war wieder vom 2. Sportwart Armin Radünz hervorragend vorbereitet und durchgeführt worden.
Insgesamt wurden wenig Fische gefangen. Es zeigte sich wiedereinmal, dass die Fische offenbar die Flachwasserbereiche der Geeste im Abschnitt Geeste IV im Spätsommer verlassen und ins tiefere Wasser Richtung Bremerhaven ziehen.

Seinen Titel konnte Christian Wendt erfolgreich verteidigen. Er ist wieder Angelkönig geworden.
Christian Labusch; 30.08.2017

Spät

Spät

Spät

Spät

Spät

Spät

Spät




750 Logo

Wir waren dabei!

Unter der Verantwortung von Detlef Meyer und Markus Blöck (Danke für den Trecker und Anhänger) wurde der Festwagen an mehreren Abenden erstellt. Den vielen Helfern und Unterstützern sei herzlich Danke gesagt. Es ist ein wunderschöner Festumzugswagen entstanden.
Am 12. August um 12:50 Uhr war es nun soweit. Die Zugaustellung wurde eingenommen und die Fahrt ging kreuz und quer durch unser Spaden. Trotz des Dauerregens war die Stimmung der Mitfahrer und auch der "Sehleute" und Anwohner großartig.
Insgesamt wurden von 70 kg Bonbon an die Besucher verteilt.
Christian Labusch, 13.08.2017

2017-01

2017-02

2017-03

2017-01

2017-02

2017-03

2017-01

2017-02

2017-03

2017-01

2017-02

2017-03

2017-01

2017-02

2017-03




Jahreshauptversammlung 2017

Am Sonntag, 15.01.2017 konnte der 1. Vorsitzende Frank Uhe 32 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am Spadener See begrüßen. In seinem Rückblick ließ er das vergangene Jahr, die vielen Veranstaltungen und Treffen aller Sparten Revue passieren. Besonders erfreulich war, dass wieder ein langfristiger Pachtvertag mit dem neuen Eigentümer des Spadener Sees abgeschlossen werden konnte. Es ist den Mitglieder des ASV Spaden gestattet im See zu angeln. Boote, Belly-Boote o.ä. Gerät darf nicht zum Angeln genutzt werden.

Im Frühjahr 2016 erfolgte wieder eine bestandserhaltende Besatzmaßnahme von Jungaalen in das Flußsystem der Geeste. Bei dieser durch den Landesfischereiverband Weser-Ems und das Land Niedersachsen geförderten Maßnahme wurden insgesamt 110 Kg Jungaale in einer Größe von 7 - 10 cm ausgebracht. Auch für 2017 ist eine solche Besatzmaßnahme geplant.

Von der Versammlung wurde Christoph Stürcken wurde als 1. Sportwart gewählt.

Ebenso gewählt wurde Volker Krause als Heimwart.

Der 2. Vorsitzende Jörg Engelhardt gab einen Rückblick auf die Vereinsangeln des letzten Jahres. Auch im Jahr 2016 war es nur ein kleiner Teilnehmerkreis von durchschnittlich 12 - 15 Angler, die an den verschiedenen Hegefischen teilgenommen haben.

Anschließend gab er die Jahreswertungen bekannt:
- Jahressieger wurde Roland Hannawald
- Angelkönig ist Christian Wendt
- Raubfischkönig ist Roland Hannawald
- größter Friedfisch: Roland Hannawald


Christian Labusch berichtete über die Einstellung des Projektes zur Renaturierung der Alten Geeste. Nun liegt es nicht mehr in der Verantwortung des ASV Spaden, wie und wann eine Entschlammung erfolgt. Das Angelverbot ist wieder aufgehoben, allerdings wird es keine Besatzmaßnahmen geben.

Für ihre langjährigen Tätigkeiten wurden Uwe Kunz (u.a. als Heimwart) und Ulrich Räder (als Arbeitsdienstleiter)
mit dem Ehrenzeichen in GOLD des ASV Spaden und einem Präsentkorb ausgezeichnet.

Ehrung 2017

Ulrich Räder - Uwe Kunz und 2. Vorsitzende Jörg Engelhardt


Christian Labusch; 15.01.2017




2. Spätschichtangeln

Spätschichtangeln2

Spätschichtangeln2

Spätschichtangeln2

Auch das 2. Spätschichtangeln konne bei schönem Wetter an der Geeste durchgeführt werden.

Die bewährten Grillmeister sorgten wieder für die gute Verpflegung der Teilnehmer.

Christian Labusch; 22.10.2016




Pachtvertrag für den Spadener See unterschrieben

Spadener See 2016

Nach Verhandlung mit der Camping- und Freizeit Spadener See GmbH ist es uns gelungen einen unbefristeten Pachtvertrag zum 01. September 2016 abzuschließen.

Das Angeln ist nur den Mitgliedern des ASV Spaden vorbehalten. Gastkarten wird es nicht geben!

Die Angelstrecke verläuft von Siel am ASV-Gelände bis zum Zaun des Campingplatzes entlang des Langenfeldweges.

Damit es keinen Ärger mit den Landwirten gibt, dürfen eure PKW zum Parken nur auf dem Vereinsgelände abgestellt werden!

Mit dem Angeln darf erst begonnen werden, wenn Ihr das Rundschreiben mit der Ergänzung zum Erlaubnisschein habt. Hier kommt es auf die Post an.....

...und es wartet noch viel Arbeit auf uns, damit wieder ausgiebig geangelt werden kann....

Christian Labusch; 28.08.2016




1. Spätschichtangeln 2016

Wieder ein voller Erfolg: erstmalig 20 Aktive beim Spätschichtangeln in diesem Jahr.

Vielen Dank an den Organisator Armin.

Das 2. Spätschichtangeln findet am Samstag, 06.08.2016, ab 15:00 Uhr statt. Armin bittet um Anmeldungen bis zum 02.08.16, damit ausreichend Grillgut besorgt werden kann.

Spätschichtangeln

Spätschichtangeln

Spätschichtangeln

Spätschichtangeln

Christian Labusch; 12.06.2016




Müll an der Geeste zurückgelassen

Grillmüll

Leider haben einige Umweltfrevler wieder in Müll vom Grill direkt an der Geeste hinterlassen. Vielen Dank!

Es gibt großen Ärger mit den Landwirten, wenn dieser Müll im Winterfutter der Kühe auftaucht.



Christian Labusch; 11.06.2016




Schwarzfleckenkrankheit bei Friedfischen

Schwarzflecken

Seit Kurzem werden in der Geeste wieder Friedfische, vermehrt Rotaugen/Plötze gefangen, die schwarze Flecken in der Haut/auf den Schuppen zeigen. Hierbei handelt es sich um die Schwarzflecken-Krankheit. Grundsätzlich ist diese Fischkrankheit nicht ansteckend und für den Angler ungefährlich.

Jedoch wird von dem rohen oder nur gebeiztem Verzehr dieser Fische abgeraten.

Im Internet sind hierzu noch mehr Informationen erhältlich:

Quellen:

http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php/DiagnoseKrankheiten/DigeneSaugwuermer

http://www.vol.be.ch/vol/de/index/natur/fischerei/formulare_merkblaetter.assetref/dam/documents/VOL/LANAT/de/Natur/Fischerei/Schwarzfleckenkrankheit_D.pdf

http://my-fish.org/anfanger-einstieg/krankheiten/cercarien-schwarzfleckenkrankheit/

...und weitere Ergebnisse bei allen Suchmaschinen.

Christian Labusch; 29.03.2016